neue lebensqualität –
natürlich nachhaltig

 

badelektroheizungsolar

Was wurde gemacht: 
  • Demontage des vorhandenen Heizkessels max. 30 kW und des stehenden Brauchwasserbereiters maximal 300 Ltr.
  • Luft/Wasser Wärmepumpe 4-12,0 kW
  • Systemregler mit Schnittstellen zu Photovoltaik, Solaranlage, Batteriespeicher und Energiemanagementsysteme
  • Hygiene-Systemspeicher 700 Liter
  • Hochleistungs-Trinkwasser-Wärmetauscher
  • Modernisierung des Zählerschrank
  • Kalkschutzanlage
 
Warum wurde es gemacht:

Zukunftsorientierte Erneuerung der bestehenden Heizungsanlage durch Einsatz einer smarten Luft-/Wasserwärmepumpe zur Reduzierung der Energiekosten und des CO2-Abdrucks.

 

Mehrwert für Kunden: 

  • Weniger Emissionen
  • Weniger Energiekosten
  • Bereits integrierte Schnittstelle als Vorbereitung zur smarten Einbindung einer PV-Anlage mit Batteriespeicher, falls diese später realisiert wird
  • Effektive und gesunde Wasseraufbereitung
  • Effektiver Kalkschutz
 
Das sagt unserer Kunde zur Projektumsetzung:

„Unser persönliche Fachberater hat uns einfach unglaublich gut in der langen Zeit der Entscheidungsfindung und der Beratung im Planungsprozess unterstützt. Das war für uns genau die Unterstützung, die wir brauchten. Er hat uns in der Durchführungsphase immer gut über die nächsten Schritte informiert (das war wichtig, weil wir beide arbeiten und deshalb einfach ein bisschen Vorlauf brauchen). Wir haben oft telefoniert und dann gab es die Info nochmals per Mail (gibt Sicherheit in beide Richtungen).

Wir fühlen uns auch weiterhin durch die Möglichkeit der Fernwartung gut betreut und vor allem : alles funktioniert wirklich gut!

Herzliche Grüße aus Kaufbeuren, wir werden die Firma Epple auf jeden Fall weiterempfehlen.“
 

 

Bilder:

 

 

epple logo weiss

neue lebensqualität – natürlich nachhaltig