Aktuelle Förderungen

Derzeit unterstützten der Staat, das Land oder der Landkreis viele Maßnahmen zur CO2 Reduzierung oder das leichtere Wohnen im Alter. Die richtige Förderung zu finden ist nicht leicht. Wir unterstützen Sie gerne in den Bereichen, die unsere Tätigkeiten beinhalten und übernehmen die Antragstellung für Sie.

Eine allgemeine Möglichkeit mit Filterfunktionen zu den vielen Fördermöglichkeiten finden
Sie hier bei der Förderdatenbank des Bundes.

Förderung Ladestationen (KFW- Zuschussprogramm 440)

Was wird gefördert?

Die Installation private Ladestationen für Elektroautos inkl. Anschluss, Inbetriebnahme und Energymanagement. Das heißt pro Gebäude sind mehrerer Ladestationen möglich Wie hoch ist die Förderung?

900,00 € je Ladepunkt

Voraussetzungen:

  • Ladestaion mit 11kW Leistung (höhere Ladeleistungen müssen auf 11kW gedrosselt werden)
    ein intelligentes System
  • Die Ladestation darf ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben werden, z. B. aus der eigenen Photovoltaik-Anlage oder Ökostrom des Energieversorgers
  • Nur an privaten Stellplätzen (nicht an Bürogebäuden oder öffentlichen Parkplätzen)
  • Bei Neubauten wird der Zuschuss erst nach dem Einzug gewährt

Bei einer oder mehreren Ladestationen muß der Mindestaufwand 900,00 € je Ladestation sein.
Hier gelangen Sie direkt zur Förderseite der KFW Die von uns gemachten Angaben sind unverbindlich und nur ein Auszug vieler Möglichkeiten.

epple gmbh

hammerschmiede 14
87616 wald/ostallgäu

tel. 08302 922 9220
info@epple-energie.de
www.epple-energie.de

Veranstaltungen